In 10 Tagen

Anoushka Shankar

Auf einen Blick

  • Schloßstraße 2,
    01067 Dresden
  • 03.06.2024Terminübersicht
  • 20:00 - 21:45
  • Kunst und Kultur

Wie kaum eine andere Künstlerin vermag Anoushka Shankar verschiedene (Klang-)Welten miteinander zu verbinden. Mit neun Jahren erhielt die Musikerin ersten Unterricht an der Sitar von ihrem berühmten Vater Ravi Shankar und trat nur wenige Jahre später bereits öffentlich auf. Schon bald konnte sie auf dem 21-saitigen nordindischen Instrument einen eigenen Stil entwickeln, bei dem die klassische indische Musik bis heute den Ausgangspunkt für ihre kreativen Streifzüge und Kooperationen bildet. Die neunfach »Grammy«-Nominierte hat mit George Harrison, Sting und ihrer Halbschwester Norah Jones gespielt, mit den Berliner Philharmonikern auf der Bühne gestanden, mit Flamenco-Ensembles oder amerikanischen DJs zusammengearbeitet. Für die musikalische Kosmopolitin spielt der Austausch mit Künstler:innen verschiedener Kulturen und Genres eine zentrale Rolle und ist Ausdruck des gegenseitigen Respektes, der in unserer Welt von großer Bedeutung ist. Ein musikalischer Brückenschlag wird auch ihr Konzert im Kulturpalast, für das sich Shankar und vier herausragende Musikerkollegen zu einem Quintett vereinigen, dessen Zusammenspiel einen Höhepunkt in der Karriere der Musikerin markiert.

Weitere Termine

Kontakt

Anoushka Shankar
Dresdner Musikfestspiele
Hauptstraße 21
01097 Dresden
DE

Kontakt:
Tel.: 0351 - 4 78 56-0
Fax: 0351 - 4 78 56 23
E-Mail:

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.