In 27 Tagen

Beton KUNST Projekt 2024

Auf einen Blick

  • Bautzner Str. 130,
    01099 Dresden
  • 24. – 28.06.2024Terminübersicht
  • 10:00 - 17:00
  • Vortrag/Lesung/Diskussion

Im Beton KUNST Projekt 2024 erlebt ihr, wie Kunst auf Wissenschaft trifft. Beim freien Experimentieren könnt ihr verschiedene Arten von Beton als besonders vielfältiges Material der Zukunft kennenlernen. Kann man damit die Stadt der Zukunft oder das Schloss deiner Träume bauen? Lasst es uns rausfinden!Spielerisch forschend und ausprobierend formend entdecken wir in verschiedenen Werkstätten spannende Kombinationen mit anderen Materialien wie Holz, Ton, Textilien und Papier. Zur Projektdokumentation und als schöne Erinnerung für euch wird ein eigenes Werkstattbuch entstehen.

Das Beton KUNST Projekt 2024 ist eine Kooperation von der TU Dresden sowie der JKS Dresden, und wird von wissenschaftlichen Mitarbeitenden der TU Dresden begleitet, die uns vor Ort mit ihrem Know-how und technischen Support unterstützen.

Alter:                8-14 Jahre

Ort:                   Kunsthandwerkstatt, Keramikwerkstatt, li. Remise, re. Remise

Gebühr:            kostenfrei*

Kursleitung:       Nadine Wölk, Nella Chrominski, Naomi Bick, Andreas Eckardt

Wissenschaftler*innen: Clara Schramm, Lena Leicht, Petr Máca, N.N., N.N.

Hinweis:           Bitte eigene Getränkeflaschen mitbringen. Bitte je nach Wetterlage an passende Kleidung denken.

min. 8 TN, max. 21 TN

Anmeldefrist: 19.06.2024

* Das kostenfreie Angebot „Beton KUNST Projekt 2024“ findet im Rahmen einer Kooperation zwischen der TU Dresden sowie der JKS Dresden statt, und wird gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Weitere Termine

Kontakt

Beton KUNST Projekt 2024
JugendKunstschule Dresden
Bautzner Straße 130
01099 Dresden
DE

Kontakt:
Tel.: 0351-796 885 10
Fax: 0351-79688511
E-Mail:

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.