In 173 Tagen

Festival Sandstein und Musik PAPA GOES TO HOLLYWOOD

Auf einen Blick

  • Tschaikowskiplatz 7,
    01796 Pirna/ OT Graupa
  • 16.11.2024Terminübersicht
  • 16:00 - 18:00
  • Kunst und Kultur

Festival Sandstein und Musik

PAPA GOES TO HOLLYWOOD

Markus Becker (Klavier)

Joseph Haydn: Sonate e-Moll Hob. XVI:34 

Joseph Haydn: Fantasie C-Dur Hob. XVII:4

Joseph Haydn: Sonate c-Moll Hob. XVI:20

Improvisationen über Haydn, Jazz-Standards, Stücke von Chick Corea, Friedrich Gulda sowie Eigenkompositionen

„Markus Becker ist als Virtuose unschlagbar. Ein musikalischer Seelenmaler mit Verstand.“ (Eleonore Büning, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Auf die Frage, was ihm einfällt, wenn er improvisiert, antwortete Markus Becker: „Oft ganz einfache Wendungen. Ein Intervall, ein Motiv oder ein Klang – alles kann zur Aufgabe werden. Herz, Hirn, Hand folgen. Nicht immer in dieser Reihenfolge allerdings … Manchmal entstehen einfach Zustände, in denen sich etwas ausbreitet und die Zuhörenden zur Teilhabe einlädt.“ Der Pianist ist bekannt für seine unkonventionellen Programme, die selten am Original (oder was darunter zu verstehen ist) hängenbleiben, wo sich vielmehr Welten öffnen.

Der Titel dieses Klaviernachmittags PAPA GOES TO HOLLYWOOD verweist augenzwinkernd auf den Namen einer berühmten Popband der 1980er-Jahre. Er soll die USA als einen Raum unbegrenzter musikstilistischer Möglichkeiten assoziieren. Andererseits geht es um einen der größten Komponisten der Wiener Klassik. Dank seines prägenden Einflusses wurde dieser „Papa Haydn“ genannt. Markus Becker spielt Klaviersonaten von Joseph Haydn aus dem Urtext, improvisiert darüber und ergänzt sein Programm um Jazzstandards.

Weitere Termine

Kontakt

Festival Sandstein und Musik PAPA GOES TO HOLLYWOOD
Festivalkultur Sächsische Schweiz FEKUSS gGmbH
Rottwerndorfer Straße 45k
01796 Pirna
DE

Kontakt:
Tel.: 03501446475
E-Mail:
Webseite: www.festivalkultur-sächsische-schweiz.de

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.