In 141 Tagen

Festivan Sandstein und Musik KAMMERKONZERT 1924 | 1944 | 1974

Auf einen Blick

  • Dorfstraße 1,
    01847 Lohmen
  • 12.10.2024Terminübersicht
  • 17:00 - 19:00
  • Kunst und Kultur

Festival Sandstein und Musik

KAMMERKONZERT 1924 | 1944 | 1974

Schumann Quartett

Hinrich Alpers (Klavier)

Frank Martin: Klavierquintett (1919)

Viktor Ullmann: Streichquartett Nr. 3 (Theresienstadt, 1943)

Gabriel Fauré: Klavierquintett Nr. 1 d-Moll op. 89 (1905)

Geburtsjubiläen lassen sich feiern – wenn sich Todesjahre runden, ist es legitim, auch diesen Anlass für eine besondere Würdigung des Lebenswerkes zu nutzen. An diesem Abend in Lohmen erklingen Kompositionen von Gabriel Fauré aus Frankreich (gestorben 1924), des in Österreich-Ungarn geborenen Viktor Ullmann (ermordet 1944 in Auschwitz-Birkenau) sowie des Schweizers Frank Martin (gestorben 1974).

Faurés spät entstandenes Klavierquintett lässt eine innerlich aufgewühlte Persönlichkeit durchscheinen und schwebt dabei ganz ätherisch dahin. Dem Streichquartett von Ullmann ist nicht anzumerken, dass es im Ghetto Theresienstadt geschrieben wurde. Auf der Musik lastet kaum Schwermut, sie ist licht gesetzt und leuchtet in hellen Farben. Martins Frühwerk changiert reizvoll zwischen hell und dunkel und man meint, Zitate aus Bachchorälen zu hören.

Das Schumann Quartett, dem die Fachkritik „hohe emotionale Intelligenz“ zusammen mit einer „traumwandlerischen technischen Sicherheit“ bescheinigt, musiziert zusammen mit dem Künstlerischen Leiter Hinrich Alpers ein in vielerlei Hinsicht (ge)denkwürdiges Programm.

Weitere Termine

Kontakt

Festivan Sandstein und Musik KAMMERKONZERT 1924 | 1944 | 1974
Festivalkultur Sächsische Schweiz FEKUSS gGmbH
Rottwerndorfer Straße 45k
01796 Pirna
DE

Kontakt:
Tel.: 03501446475
E-Mail:
Webseite: www.festivalkultur-sächsische-schweiz.de

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.