In 43 Tagen

„Fire-Abend“-Tour am Flughafen Dresden

Auf einen Blick

  • Wilhelmine-Reichard-Ring 1,
    01109 Dresden
  • 06. – 27.09.2024Terminübersicht
  • 16:00 - 18:00
  • Ausflugsfahrt

Sicherheitskontrolle? Check! Einsteigen und los geht's zu einer spannenden Busfahrt direkt zur Feuerwehrstation am Flughafen. Unsere supercoolen Guides versorgen Sie dabei mit faszinierenden Geschichten rund um den Flughafen – von der Vergangenheit bis zur Zukunft. Und das Beste daran? Sie haben jede Menge Gelegenheiten, die Abfertigung der Flugzeuge aus nächster Nähe zu knipsen!

Fragen, die unter den Nägeln brennen:

  • Wie sieht die Feuerwache aus?
  • Wie viel Wasser passt in ein Löschfahrzeug?
  • Wie viel Zeit bleibt der Feuerwehr, um zum Einsatzort zu kommen?

Keine Sorge, unsere Feuerwehrfrauen und -männer sind bereit, alle Ihre Fragen mit einer ordentlichen Portion Humor und Einfühlungsvermögen zu beantworten. Und das ist noch nicht alles! Sie zeigen Ihnen auch die Spezialfahrzeuge der Flughafenfeuerwehr – inklusive einer beeindruckenden Vorführung des Panther-Löschfahrzeugs, unserem Hightech-Monster auf vier Rädern.

Im Schulungsraum der Feuerwache erwartet Sie ein atemberaubendes Modell des Flughafens Dresden, komplett mit Lichteffekten. Hier werden echte Einsatzszenarien geübt und Einsätze ausgewertet – so real, dass Sie fast den Rauch riechen können!

Und als ob das nicht schon genug wäre, bekommt zum Abschluss jeder Teilnehmer noch ein cooles Geschenk zum Mitnehmen. Weil wer hart trainiert, verdient auch eine Belohnung, oder?

Also, worauf warten Sie noch? Melden Sie sich jetzt an und erleben Sie ein Abenteuer, das heißer ist als die Feuerwehrschläuche!

Nur für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 10 Jahren. 

Anmeldung erforderlich.

Weitere Termine

Kontakt

„Fire-Abend“-Tour am Flughafen Dresden
Flughafen Dresden GmbH
Wilhelmine-Reichard-Ring 1
01109 Dresden
DE

Kontakt:
Tel.: 0351 - 8 81 33 00
Fax: 0351 - 8 81 30 35
E-Mail:

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.