In 13 Tagen

hfmdd jazz orchestra plays Beirach & Hersch

Auf einen Blick

  • Wettiner Platz 13 ,
    01067 Dresden
  • 04.07.2024Terminübersicht
  • 20:30 - 21:30
  • Kunst und Kultur

hfmdd jazz orchestra plays Beirach & Hersch

Thematisch wendet sich die „Little Bigband“ der Hochschule Dresden im Sommersemester 2024 Jazzpianisten zu. Während beim Konzert Ende April Thelonious Monks Musik zu hören sein wird, widmet sich die kleine Bigband-Besetzung beim zweiten Konzert den beiden Pianisten und Komponisten Richie Beirach und Fred Hersch.
Beirach, geboren 1947 in Brooklyn, heute in Deutschland lebend, unterrichtete jahrelang an der „Nachbar“-Musikhochschule in Leipzig und ist ein herausragender Musiker. Er spielte mit Stan Getz, Dave Holland, Jack DeJohnette u.v.m. zusammen und war u.a. auf Tour mit John Scofield, John Abercrombie und Chet Baker. Zahlreiche CDs veröffentlichte Beirach in seiner Karriere, die meisten in kleinerer Ensemble-Besetzung bis hin zu seiner neuesten Solo CD, die 2023 herausgegeben wurde.
Hersch, der 1955 in Cincinnati geboren ist und über 25 Alben als Solokünstler oder Bandleader veröffentlichte, ist auf über 100 CDs als Gast oder Begleitmusiker zu hören. Das verwundert nicht, da er nicht nur in der New Yorker Jazzszene ein riesiges Standing hat. So wurde ihm die Ehre zugeteil, als erster Musiker im Village Vanguard eine Woche lang ein Soloprogramm aufführen zu dürfen. Auch Hersch unterrichtete über zehn Jahre lang. Als Lehrer am New England Conservatory in Boston zählten zu seinen Schülern u.a. Brad Mehldau. Hersch ist ein Grenzgänger zwischen Jazz und Klassik, sein Klavierspiel ist ausdrucksstark und seine neueste CD mit Esperanza Spaldingist, 2023 erschienen, ebenso.
Die Kompositionen der beiden Pianisten erklingen in Arrangements von Prof. Simon Harrer am Donnerstag, dem 04. Juli, um 19:30 Uhr im Konzertsaal der Hochschule für Musik.

Weitere Termine

Kontakt

hfmdd jazz orchestra plays Beirach & Hersch
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
Wettiner Platz 13
01067 Dresden
DE

Kontakt:
Tel.: 0351/4923660
Fax: 0351/4923657
E-Mail:

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.