In 32 Tagen

Malka Mai

Auf einen Blick

  • Meißner Str. 152,
    01445 Radebeul
  • 17. – 25.05.2024Terminübersicht
  • 19:00 - 21:00
  • Kunst und Kultur
Zum Thema »Malka Mai« haben die Landesbühnen Sachsen einen Wettbewerb ausgeschrieben, der sich an junge Komponist*innen richtete und den Christoph Breidler für sich entscheiden konnte. Entsprechend dem ergreifenden Roman thematisiert die Kammeroper die strapaziöse Flucht der jüdischen Ärztin Hanna Mai mit ihrem Kind 1943 von Polen nach Ungarn über die Karpaten, um der Deportation zu entgehen.
Für den Komponisten gliedert sich diese Geschichte einer Flucht, die zugleich von einer problematischen Mutter-Tochter- Beziehung handelt, in drei Teile. Nachdem sich Hanna schweren Herzens entschieden hat, die erkrankte siebenjährige Tochter Malka bei Fremden zurückzulassen, erleben wir, wie Malka alles verliert, ihre Familie, ihr Obdach und – fatalerweise zurück in Polen – beinahe auch ihr Leben. Zwar gelingt es Hanna, ihr Kind wieder zu finden, doch für Malka scheint dies zu spät.

Weitere Termine

Kontakt

Malka Mai
Landesbühnen Sachsen
Meißner Str. 152
01445 Radebeul
DE

Kontakt:
Tel.: +49 351 8954214
Fax: +49 351 8954201
E-Mail:
Webseite: www.landesbuehnen-sachsen.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.