In 48 Tagen

Palaiskonzert - Liebesgrüße an Lehár

Auf einen Blick

  • Am Park 1,
    01561 Großenhain
  • 11.08.2024Terminübersicht
  • 17:00 - 19:00
  • Kunst und Kultur

Kammeroperette in 8 Szenen

Er ist der Meister der Operette und am 30. April 2020 ein Jubilar!
Zu Ehren des 150. Geburtstags des wohl berühmtesten Operettenkomponisten aller Zeiten verfassen acht zeitgenössische Frauen Briefe und Tagebucheinträge an den Jubilar. Beim Verfassen der Texte verlieren sie sich in die unsterblichen Klänge aus der Feder von Franz Lehár.
Star-Sopranistin Ingeborg Schöpf leiht ihnen Gestalt und Stimme, denn sehr oft reichen die eigenen Worte nicht aus, und nur Lehárs einzigartige Musik lässt sie die wahren Gefühle zeigen. Also „Große Operette als Kammerspiel“.

Die österreichische Sängerin ist Solistin an der Staatsoperette Dresden. Sie sang in der ZDF-Silvestergala 2012 mit der Sächsischen Staatskapelle unter Christian Thielemann und in verschiedenen Rollen auf der Bühne der Semperoper, trat in China, Mexiko, Niederlande und Rumänien mit der Mittelalterband „Cantus Buranus“ auf und ist gern gesehener Gast an den großen Opernhäusern dieser Welt.

Am Klavier begleitet sie der Operettenspezialist und Erste Kapellmeister der Staatsoperette Dresden, Christian Garbosnik.

Gefördert durch den Kulturraum Meißen - Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Weitere Termine

Kontakt

Palaiskonzert - Liebesgrüße an Lehár
Kulturzentrum Großenhain GmbH
Schlossplatz 1
01558 Großenhain
DE

Kontakt:
Tel.: +49 3522 505555
Fax: +49 3522 505556
E-Mail:
Webseite: kulturzentrum-grossenhain.de

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.