In 55 Tagen

Tucholsky trifft Paganini - Konzert und Live-Hörspiel mit Einblicken und schöner Aussicht

Auf einen Blick

Im Tucholsky-Museum blättert Josefin Hagen in einem Buch, das der Dichter seiner ersten Frau widmete. Aber eine Seite wurde herausgetrennt! Eine detektivische Reise beginnt... Josefin Hagens Hörspiel, das live mit Schauspielern und einer Geräuschemacherin entsteht, spürt den Wegen nach, die Tucholsky mit seiner ersten großen Liebe gegangen ist und die sich im persönlichen und politischen Taumeln verlieren. Diese besondere Beziehung hielt er 1912 in seiner Erzählung „Rheinsberg, ein Bilderbuch für Verliebte“ fest.

Eine besondere Leidenschaft hegte Tucholsky auch für die Musik. Im Frühjahr 1914 – noch bevor eine der größten Katastrophen der Menschheit auch ihn in ihren Strudel reißt – schreibt er mit „Der Teufel auf Tournee“ ein poetisches Essay über Niccolò Paganini. Der Dresdner Geiger Florian Mayer beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Leben und Treiben des sagenumwobenen Tonzauberers. Angespornt vom Wortvirtuosen Tucholsky führt Mayer das Publikum auf die musikalische Spur des Teufelsgeigers.

Picknickdecken eingepackt & genüsslich lauschen!

(Wilsdruffer Straße 31, Parkplätze begrenzt, erreichbar mit ÖPNV bis Dr.-Donner-Straße)

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Großen Ratssaal statt.

16.00 Uhr I Ein Künstler? Ein Affe? Ein Virtuose?“ I Violinenkonzert von Florian Mayer mit Werken von Niccolò Paganini

17.00 Uhr IDas Geheimnis von Claire und Wölfchen“ I Live-Hörspiel von und mit Josefin Hagen I Sprecher: Christian Steyer,Steffen „Schortie“ Scheumann, Thomas Schmuckert, Moritz Peschke, Geräusche: Henrike Sommer

Eine Kooperation von Park- und Kulturverein Katharinenhof Meißen e.V. & Stadt Meißen I www.stadt-meissen.de

Weitere Termine

Kontakt

Tucholsky trifft Paganini - Konzert und Live-Hörspiel mit Einblicken und schöner Aussicht
Stadt Meißen
Markt 3
01662 Meißen
DE

Kontakt:
Tel.: +49 3521 467420
E-Mail:
Webseite: www.stadt-meissen.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.