© Sebastian Weingart, Dresden Elbland

Sächsischer Weinwanderweg - An jedem Etappenziel ein guter Tropfen

Přehledně

  • Start: Pirna
  • Cíl: Diesbar-Seußlitz
  • lehké
  • 88,33 km
  • 1 den 8 hod.
  • 1367 m
  • 241 m
  • 100 m

Der Sächsische Weinwanderweg verbindet die Perlen des Dresdner Umlandes entlang der Elbe miteinander und führt zu den schönsten Weinbergen, Aussichtspunkten und Weinkellern. Das barocke und moderne Dresden, das malerische Pirna, die Villen- und Gartenstadt Radebeul und die Porzellanstadt Meißen – das sind nur einige der historisch bedeutsamen Etappenpunkte des Sächsischen Weinwanderweges. Markante Zeugnisse des über 850-jährigen Weinbaus im Elbtal sind ebenso zu finden wie moderne Weingüter und gemütliche Weinlokale. Hier kann man die raren Tropfen von mehr als 60 Rebsorten – darunter Riesling, Weiß-, Grau- und Spätburgunder, aber auch Traminer, Scheurebe und den nur hier an der Elbe angebauten Goldriesling – probieren. Für den Sächsischen Weinwanderweg gibt es eine eigens eingerichtete Internetseite mit allen Informationen zu den einzelnen Etappen, Karten, interessanten Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten und vieles mehr: https://weinwandern-sachsen.de/

 

Von Pirna nach Dresden wandernd, kommt der Wander- und Weinfreund an traumhaften Villen und prächtigen Schlössern vorbei. Ein Abstecher in die Dresdner Altstadt führt zu Zwinger, Semperoper und Frauenkirche. In Radebeul sollte sich der  Wanderer Zeit für das Sächsische Weinbaumuseum Hoflößnitz und das erste Erlebnisweingut Europas auf Schloss Wackerbarth nehmen. Weiter geht es nach Meißen: Schon von weitem ist der imposanten Burgberg mit dem Dom und der Albrechtsburg zu sehen. Die WeinErlebnisWelt der Sächsischen Winzergenossenschaft Meißen eröffnet außergewöhnliche Einblicke in Geschichte und Gegenwart des Weinanbaus. Am Ziel des Wanderweges laden die Winzer und Wirte der zahlreichen historischen Weinstuben in Diesbar-Seußlitz ein.

 

Der Sächsische Weinwanderweg ist in 6 Tagesetappen mit durchschnittlich 15 bis 18 km bzw. 5 bis 6 Gehstunden pro Tag unterteilt.

Die Strecke ist nicht barrierefrei

  

Das Logo und Markierungszeichen des Sächsischen Weinwanderweges ist eine rote Traube mit einem roten S darüber, ergänzt um den Schriftzug Sächsischer Weinwanderweg.

 

Panel cest

Povrch cesty

  • Není známo (50%)
  • Ulice (3%)
  • Asfalt (31%)
  • Štěrk (6%)
  • Pěší stezka (7%)
  • Pěšina (4%)

Počasí

Co je dobré vědět

Pro moje další plánování: