In 83 Tagen

Apocalyptica

Auf einen Blick

  • Gothaer Straße 11 ,
    01097 Dresden
  • 12.10.2024Terminübersicht
  • 21:00 - 22:00
  • Kunst und Kultur

Die Cello-Metaller von Apocalyptica aus Finnland kommen wieder nach Deutschland mit einer ganz besonderen Tour: Metallica Vol. 2  wird von ihnen eindrucksvoll vertont. Die Reise begann 1996, als Cellisten der weltrenommierten Sibelius Academy aus Helsinki ein Tribut an die vier größten der Größen und Titanen Metallica inszenierten.

Unzählige Shows später sind die klassisch-orientierten Cellisten zurück bei ihren Wurzeln. Bandleader Ficca Toppinnen kommentiert: “It’s incredible to think that after all these years our tribute to Metallica still speaks so powerfully to people. To be able share our love for Metallica’s music with the live audience is an absolutely magical experience. This time the show is going to be next level, and we can’t wait to get back out there and share the fun with our fans!”

Die finnischen Streicher strotzen vor Energie und lassen ihre Musik durch ihre Erfahrung und Leidenschaft richtig aufleben. Die Reisen sind epischer, die Ziele weiter und die Belohnungen so viel reicher als alles, was das aufregende, ehrgeizige Quartett jemals hervorgebracht hat. Apocalyptica sind voller Power und Macht und begeistern ihre Fans aus allen Metal-Sparten. Eine besondere Tour, die man nicht verpassen sollte.

Präsentiert wird die Tour von Metal Hammer, kulturnews und laut.de 

Weitere Termine

Kontakt

Apocalyptica
Bernd Aust KulturManagement GmbH
Gothaer Str. 11
01097 Dresden
DE

Kontakt:
Tel.: 0351- 43 13 10
Fax: 0351- 4 31 31 17
E-Mail:

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.