© Sven Döring (DML-BY)

In 181 Tagen

Caspar David Friedrich. Wo alles begann – Der Zeichner

Auf einen Blick

  • Taschenberg 2,
    01067 Dresden
  • 24.08. – 17.11.2024Terminübersicht
  • 10:00 - 18:00
  • Für Erwachsene
  • Deutsch & Englisch
  • Ausstellung

Entdecken Sie den Zeichner Caspar David Friedrich im Kupferstich-Kabinett Dresden!

Anlässlich des 250. Geburtstages von Caspar David Friedrich laden die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zu einer eindrucksvollen Sonderausstellung im Albertinum (24.08.2024—05.01.2025) und im Kupferstich-Kabinett (24.08.—17.11.2024) ein.

Caspar David Friedrich. Wo alles begann – Der Zeichner

Entdecken Sie die leidenschaftlichen Zeichnungen Caspar David Friedrichs im Kupferstich-Kabinett im Dresdner Residenzschloss. Lassen Sie sich mitreißen von Friedrichs präzisen und doch emotionalen Skizzen, die er auf seinen Wanderungen rund um Dresden und darüber hinaus anfertigte. Spüren Sie selbst, wie tief er die Natur erfasste und folgen Sie seinen Spuren auf seinen Wanderrouten.

Das Highlight: Neben eindrucksvollen Zeichnungen erwartet Sie eine seltene Handschrift Friedrichs. Erfahren Sie mehr über seine Gedanken zur Kunst seiner Zeit und tauchen Sie ein in seine kunsttheoretischen Überlegungen. Bedeutende Leihgaben aus renommierten Museen und Privatsammlungen bereichern diesen intimen Einblick in den Geist Friedrichs.

Als Teil eines bundesweiten Festivals zu Ehren des Künstlers bildet die Ausstellung in Dresden den Abschluss der Reihe, bevor 2025 eine große Retrospektive in New York folgt.

Weitere Termine

Kontakt

Kupferstich-Kabinett - Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Taschenberg 2
01067 Dresden

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 351 49142000
Fax: +49 (0) 351 49142001
E-Mail:
Webseite: www.skd.museum

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.