In 202 Tagen

Sonderführung "Mönche und das holde Weib"

Auf einen Blick

  • Zellaer Straße,
    01683 Nossen
  • 31.10.2024Terminübersicht
  • 15:00 - 23:59
  • Ausflugsfahrt
Anlässlich des Reformationstages: Die Reformation war der Beginn vom Ende des Klosters in Altzella. Aber warum? War das Kloster gar kein Ort der Ruhe und des Friedens? Und was haben die Mönche mit dem holden Weib zu schaffen? Herrschten etwa skandalöse Zustände hinter den Klostermauern?  Nein, natürlich nicht. Aber die eine oder andere anstößige Geschichte gibt es da schon zu erzählen. Diese Erzählungen machten sich auch die Anhänger der Reformation zu Nutze. Stoff für eine spannende und unterhaltsame Führung.

Preise: Preis: 10,00 Euro | ermäßigt 7,00 Euro

Weitere Termine

Kontakt

Sonderführung "Mönche und das holde Weib"
Schlösserland Sachsen - Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Stauffenbergallee 2a
01099 Dresden
DE

Kontakt:
Tel.: 035156391-1319
Fax: 0351 56391-1009
E-Mail:

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.