In 139 days

Caspar David Friedrichs Friedhöfe

At a glance

  • Fiedlerstraße 1,
    01307 Dresden
  • 10.10.2024Overview of dates
  • 18:00 - 20:00
  • Kunst und Kultur, Vortrag/Lesung/Diskussion

Caspar David Friedrichs Friedhöfe

Ein Vortrag von Dr. Holger Birkholz, Kurator an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.
„XXX ist bekannt wegen seiner Neigung düstere Gegenstände zu mahlen ohne daß man jedoch in seinem Umgang Heiterkeit des Herzens vermißte“, so beschrieb sich der romantische Maler Caspar David Friedrich (1774 – 1840) um 1830 selbst. Die Auseinandersetzung mit Tod und Sterben in seinen Bildern hatte dem Künstler schon früh den Ruf eines einsamen Melancholikers eingetragen. Die Darstellung von Friedhöfen spielt eine zentrale Rolle in seinem Werk und zieht sich durch alle Schaffensphasen. Die Gemälde spiegeln seine tiefe Frömmigkeit mit ihrer Zuversicht angesichts von Tod und Trauer.
Der Vortrag stellt ausgewählte Friedhofsbilder im Kontext seines Werkes vor. Eine Veranstaltung anlässlich der Ausstellung „Caspar David Friedrich. Wo alles  begann“, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Albertinum 24.08.2024–05.01.2025, Kupferstich-Kabinett 24.08.–17.11.2024.

Begegnungszentrum - Eingang gegenüber der Trinitatiskirchruine, Dauer ca. 60 Minuten

Einlass 17:30 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Spenden für unser Förderprojekt wird ausdrücklich gebeten.

More events

Contact

Caspar David Friedrichs Friedhöfe
Verwaltung des Elias-, Trinitatis- und Johannisfriedhof
Wehlenerstraße 13
01279 Dresden
DE

Contact:
Phone: 035125020480
Email:

    General information

    Next steps

    More like this

    It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

    For reasons of functionality and security, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not display all the content of our website correctly and does not offer all its functions.