© Stadtverwaltung Großenhain, Unbekannt

Naturlehrpfad "Röderauwald"

Auf einen Blick

Der Naturehrpfad lädt kleine und große Naturfreunde auf eine Entdeckungstour durch den Röderauwald Zabeltitz ein und bietet ein breites Spektrum der naturkundlichen Wissensvermittlung.

Der Naturlehrpfad wurde bereits 1957 angelegt. Er führt durch das 300 ha große Naturschutzgebiet "Röderauwald Zabeltitz“, das unter anderem für seine bedeutenden Auwaldrelikte bekannt ist. Zu dem sind hier zahlreiche vom Aussterben bedrohte Pflanzen und Tiere wie Fischadler, Wespenbussard, Fledermäuse, seltene Lurche und eine bemerkenswerte Vielfalt von Libellen heimisch. Ein besonderes Highlight im Naturschutzgebiet ist der prächtige Barockgarten Zabeltitz, der vom französischen Stil inspiriert ist und mit Details wie wunderschönen Linden- und Kastanienalleen, Heckensäume, Sandsteinskulpturen und einem einzigartigen Teichsystem verzaubert. Der Naturlehrpfad beginnt direkt an diesem Barockgarten. Von dort aus führt der Rundweg entlang der Großen Röder. Ansprechend gestaltete Informations- sowie Lehrtafeln liefern spannende Informationen über die Vertreter der Tier- und Pflanzenwelt sowie die komplexen Beziehungen der verschiedenen Biotope.

Kontakt

Naturlehrpfad "Röderauwald"
Am Park
01561 Thiendorf
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 3522 304277
E-Mail:
Webseite: www.grossenhain.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.