© Doreen Kadner, Stadt Rabenau, Erlebnisheimat Erzgebirge

Wintererlebnis Rabenauer Grund und Rabenauer Höhe

Auf einen Blick

  • Start: Haltepunkt Freital-Coßmannsdorf der Weißeritztalbahn in Freital-Coßmannsdorf
  • Ziel: Haltepunkt Freital-Coßmannsdorf der Weißeritztalbahn in Freital-Coßmannsdorf
  • mittel
  • 7,76 km
  • 2 Std. 30 Min.
  • 159 m
  • 351 m
  • 192 m

Ab Bahnhof Freital-Coßmannsdorf Wanderung durch den Rabenauer Grund - Aufstieg am Bahnhof Rabenau über den Erlebnisweg "Sagenhafter Mühlberg" - Rückfahrt bequem mit der Weißeritztalbahn ODER Wanderung über die Rabenauer Höhe und den Eckersdorfer Weg zurück zum Ausgangspunkt

Der Rabenauer Grund ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Winter zaubert die Natur an den hoch aufragenden Felsen im Tal der Roten Weißeritz und im Flusslauf selbst hübsche Gebilde aus Schnee und Eis, die vorbeischnaufende Weißeritztalbahn versprüht wohlige Wärme. 
Diese Wanderung hält für Jung und Alt schöne Momente bereit. Schon von Weitem hört man das Dampfen der ältesten, im regelmäßigen Betrieb fahrenden, Schmalspurbahn.  Ein aufregender Moment. Die Natur verzaubert das Kerbtal in eine bizarre Winterlandschaft. Am Bahnhof Rabenau führt der Weg Richtung Oberstadt über den neuen Erlebnisweg "Sagenhafter Fußweg". Dieser ist nicht nur ein Erlebnis für Kinder, die sich, wenn sie das "Merk-Dir-Was"-Memoryspiel am Weg lösen, eine kleine Überraschung am nahegelegenen Deutschen Stuhlbaumuseum abholen können. Müde Füße nehmen den Rückweg bequem mit der Schmalspurbahn, geüberte Wanderer gehen weiter bergan zur Rabenauer Höhe. Dort lockt neben dem neu gestalteten Konfessionsdenkmal und einer Schutzhütte, der herrliche Weitblick über Freital und das Erzgebirge. Über den Eckersdorfer Weg geht es bergab zurück nach Freital und zum Ausgangspunkt.

Für alle Neugierigen bietet die Reisechronistin auf ihrem Blog mit einem Erlebnisbericht sowie einem Video von ihrer eigenen Wanderung im Rabenauer Grund im Herbst erste Einblicke in die Tour.

Touren-Dashboard

Wegbeläge

  • Straße (5%)
  • Asphalt (32%)
  • Schotter (55%)
  • Wanderweg (4%)
  • Pfad (4%)

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.